For booking requests: booking(at)alveole-band.com

For press requests: band(at)alveole-band.com

 

Press Release | Pressetext:

German:

Alveole zünden die Turbinen

Mit voller Schubkraft startet das Nürnberger Quartett um Frontfrau Silvia seinen interstellaren Flug quer durch das Universum der modernen Rockmusik. Ihr Treibstoff ist eine explosive Mischung aus atmosphärischen Strophen und Refrains mit Ohrwurmgarantie – Gänsehautfeeling inbegriffen.

Durch ihren ureigenen Stilmix aus Rock, Metal und Elektro wird die klassische Band-Besetzung aus Gesang, Gitarren, Bass und Drums bereits seit 2014 neu definiert – ohne Angst vor Genre-Grenzen. Kritisch, einfühlsam, verspielt und mit bestem Gespür für hitverdächtige Melodien.

Vollgas im Studio. Senkrechtstart auf der Bühne. Alveole bringen die Luft mit jeder Menge Sprungkraft, Energie und Enthusiasmus zum Brennen und eröffnen ihrem Publikum ein bunt leuchtendes Live-Erlebnis. Innovative Gitarrenriffs reihen sich an scharfkantige Synthesizer-Klänge während Sängerin Silvia die Show mit einem astreinen Ping-Pong-Spiel zwischen Rampensau und Pop-Diva veredelt. Statt Klischees zu bedienen wird hier gerockt. Frei nach diesem Motto erobert die Band in den letzten Jahren zahlreiche deutsche Clubbühnen und Zuschauerherzen.

Von Beginn an zeigen Alveole mit Fullspeed wo die Reise hingehen soll. Wenige Monate nach der Bandgründung veröffentlicht die Band 2014 ihr Debut-Album „Rhythm Of Absurdity“ und kann mit dem Longplayer und der Single-Auskopplung „Do You Use A Knife?“ die Aufmerksamkeit von Presse und Radio auf sich ziehen. Es folgen Auftritte bei Diversen nationalen und internationalen Radioshows.  2017 schaffen es ALVEOLE beim StarFM Contest zur besten Band Frankens von über 100 Bands unter die Top Ten.

2019 folgt die Veröffentlichung des zweiten Albums „Andorra Effect“. Hier treibt die Band ihren versierten Stil-Mix auf die Spitze und präsentiert eine eindrucksvolle Weiterentwicklung und Intensivierung ihres neuartigen und modernen Rock-Sounds.

Verträumte Klänge, tanzbare Rhythmen und immer wieder kracht es gewaltig. Das ist Alveole. Und jetzt heißt es: abschnallen, aufstehen und mitrocken!

 

English:

Alveole fire up the engines

It’s full speed ahead for the four-piece crew from Nuremberg, Germany, blasting through the universe of modern rock music. Lead singer Silvia steers their interstellar spaceship, fueled by an explosive mixture of atmospheric verses and catchy choruses – goosebumps guaranteed.

Since 2014, Alveole have been redefining what a traditional rock band line-up of vocals, guitars, bass and drums can do. Their unique mix of rock, metal and electronic music is far beyond all limitations of style and genre – sometimes empathic and critical, other times playful und witty, but always with a great feel for hit melodies.

Full throttle in the recording studio. Fast and furious on stage. With their high energy and addictive enthusiasm Alveole ignite the air of venues in Germany and entertain audiences with a vibrant and colorful live experience. Innovative guitar riffs are fused with edgy synth melodies while lead singer Silvia hogs the limelight with her balancing act between pop-diva and rock-shouter. It’s an extraordinary, cliché-free and pure modern rock package. Following this formula, Alveole have conquered the hearts and minds of their audience over the last years.

Alveole have shown determination and ambition from the start. Just a few months after their formation in 2014, they released their first album “Rhythm Of Absurdity” and their single “Do You Use A Knife?”, both of which have caught the attention of the press and several radio stations. Consequently, Alveole were featured in multiple German and international radio shows and were voted one of Franconia’s top 10 bands by their fans during a band contest hosted by the StarFM radio station in 2017.

Since then, Alveole have been working on refining their musical style and creating innovative modern rock tunes. 2019 will see the release of their second album “Andorra Effect”, which will show off the evolution of the band’s sound.

Dreamy melodies, rhythms you can dance to, and raising hell: That’s Alveole in a nutshell. Now it’s time to unbuckle, get up and rock out!

 

 

Downloads | Bildmaterial:

 

 

Downloads | Info-PDF

 

Downloads | Tech-Rider